Skifahren - Menthofseite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Skifahren

UNTERHALTUNG

Das nächstgelegene Skigebiet von Mösern ist jenes von Seefeld. Vom Gasthof Menthof bis zum Einstieg bei der Seewald-Alm sind es nur 700 m, die Sie mit dem Skibus oder mit dem eigenen PKW bewältigen. Von dort gelangen Sie auf die Skiabfahrten vom Gschwandtkopf. Von der Talstation der Gschwandkopflifte gibt es eine Skibusverbindung zu den Liftanlagen auf das Seefelder Jöchl, Härmelekopf und Rosshütte.
  

Sonnige, bestens präparierte Pisten und modernste Liftanlagen versprechen vom Skizwergerl bis zum Profiläufer für alle den puren Genuss!
48 Pistenkilometer und rund 30 Seilbahnen bzw. Lifte stehen zur Verfügung. Bei den Bergbahnen Rosshütte, dem größten Skigebiet geht es z.B. mit dem „Rosshütten-Express“, einer kuppelbaren 6er Sesselbahn mit Sitzheizung komfortabel direkt in die Sonne hinauf auf über 2000m.

SKIFAHREN IM KÜHTAI
Ein Ausflug zum Skifahren ins Kühtai lohnt sich. Anfahrt von Mösern mit PKW dauert ca. 45 Minuten. Die Talstationen der Lifte im Kühtai liegen auf 2020 m Seehöhe. Es geht also hoch hinauf in die Berge, nahezu an die 2.600 m. Pulverschnee bis hoch ins Frühjahr ist garantiert und viel Sonne dazu.


SKIFAHREN IN HOCH-ÖTZ
Das Skigebiet in Hoch-Ötz ist ebenfalls empfehlenswert. Informationen dazu finden Sie hier.

SKIFAHREN IN OBERGURGL
Ein wahrer Geheimtipp ist die Ski-Destination Obergurgl im hintersten Ötztal. Die Anfahrt mit PKW von Mösern dauert zwar etwas mehr als eine Stunde, lohnt sich aber in jedem Fall. Das ist das Skigebiet für Leute, die wirklich skifahren wollen. Wenig Leute auf der Piste, Pulverschnee in rauhen Mengen und modernste Lifte sorgen für Skivergnügen ohne Ende. Hier dauert die Skisaison bis Anfang Mai!


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü